FWG Albisheim e.V.
/


WeiterDenken als Andere

 

Aktuelles

1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Albisheim 07.08.2019

Der neue Gemeinderat hat sich zum ersten mal zur konstituierenden Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Albisheim getroffen. Neben der Verpflichtung der neuen Ratsmitglieder wurde auch der neue Ortsbürgermeister ernannt.

Bei der Wahl des ersten und zweiten Beigeordneten wurde von der WAB Matthias Dietz und von der FWG Christoph Lachmann vorgeschlagen. Mit dem Zusammenschluss der WAB mit der SPD wurde Matthias Dietz zum ersten Beigeordneten gewählt. Als zweiter Beigeordneter wurde von der SPD Dieter Runck vorgeschlagen und gewählt.

1. Beigeordneter Matthias Dietz mit 10 von 15 Stimmen gewählt (bei der Wahl am 26.05.2019 605 Stimmen, Christoph Lachmann 743 Stimmen)

2. Beigeordneter Dieter Runck mit 10 von 15 Stimmen gewählt (bei der Wahl am 26.05.2019 253 Stimmen)

Wir gratulieren beiden recht herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Für die jahrzentelange Arbeit und Ihren Einsatz für Albisheim wurden unsere Mitglieder Inge Baumbauer und Ulrike Pohl von Alt-Ortsbürgermeister Friedel Strack gelobt und ausgezeichnet. Er bedankte sich neben der vielen anderen Einsätze bei Inge besonders für den unermüdlichen Einsatz für den Albisheimer Markt, den es ohne Sie in dieser Form nicht geben würde. Bei Ulrike besonders für die unermüdliche Arbeit für die Kulturwerkstatt und die Albisheim Aktuell. Ein großer Gewinn für die Gemeinde.

Auch bei unserem Mitglied Gerd Bürcky hat er sich für die fünf Jahre aktiver Arbeit im Gemeinderat von Albisheim herzlich bedankt.










Wir danken all unseren Wählern für ihr Vertrauen!

Dank Ihres Votums ist es uns gelungen, Sie in Zukunft mit sechs Sitzen im Gemeinderat zu vertreten. Wir haben unser Wahlziel erreicht, die Position der FWG im neu gewählten Gemeinderat auszubauen.

Dank Ihrer Zustimmung konnten wir im neuen Gemeinderat zwei Sitze hinzugewinnen.

Herzlichen Dank für Ihre Stimmen!

Wir werden unsere Ziele in Ihrem Sinn mit Engagement verfolgen und uns auch weiterhin für die Entwicklung unserer Heimatgemeinde einsetzen.

Herrn Ronald Zelt gratulieren wir zu seinem Wahlerfolg als Ortsbürgermeister und sind bereit, mit ihm in Zukunft auf vertrauensvoller Basis konstruktiv zusammen zu arbeiten.

Wir engagieren uns für alle Albisheimer!

Beschlüsse des Gemeinderates vom 2. Mai 2019:  

Ärztliche Versorung in Abisheim  

Gestern wurde im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung einstimmig von allen Parteien der Weg für die ärztliche Versorgung von Albisheim sichergestellt.

Durch die Änderung des Bebauungsplanes Floß I und II sowie Ausweisung der Fläche als Mischgebiet kann mit der Planung eines Praxisbegebäudes neben der Pfrimmhalle durch ein vorhandenen Investor begonnen werden. Verträge mit entsprechenden Ärzten werden in nächster Zeit abgeschlossen.

Seniorenheim "Haus Zellertal"  

Gestern wurde im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung die aktuelle Planung und Annahme der Erweiterung "Haus Zellertal" einstimmig von allen Fraktionen beschlossen. Somit kann das Projekt seitens der PAW entsprechend vorangetrieben werden.

Bebauungsplan Süd IV  

Ebenso erfolgte im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung die einstimmige Beschlussfassung über die Abwägung der Stellungnahmen, die im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange zum Bebauungsplan "Süd IV" eingegangen waren.  Somit kann die nächste Offenlegung nach dem beschlossenen aktuellen Stand erfolgen.

Alle Projekte sind für die Gemeinde Albisheim überaus wichtig. Sie schaffen Arbeitsplätze und sichern den Standort Albisheim. Somit entsteht ein lebenswerte und infrastrukturell starke Gemeinde im Zellertal und in der VG Göllheim.

Infoveranstaltung am 10.04.2019 um 19.00 Uhr

Die Freie Wählergruppe Albisheim e.V. hat zu Maibock und Geselligkeit am 10. April um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Albisheim eingeladen. Es war ein toller Abend mit vielen Gästen.

Unser Ortsbürgermeisterkandidat Christoph Lachmann und alle FWG Albisheim Mitglieder waren persönlich für jeden im Austausch anwesend. Tolle Gespräche mit viel Zuhören war angesagt. Als Gäste waren dabei Steffen Antweiler (VG-Bürgermeister), Manfred Boffo (FWG-Vorsitzender des Donnersbergkreises) sowie Günther Mack (Mitglied der FWG-Fraktion im Bezirkstag Pfalz). Auch Friedrich Strack und die gesamten WAB-Mitglieder waren vor Ort, um sich aktuell zu Bürgernähe und Transparenz zu informieren.

Für das leibliches Wohl war bestens gesorgt. Treten Sie auch weiter mit uns in Kontakt, wir freuen uns auf jeden Austausch. Erste, fruchtbare Folgegespräche und Treffen mit Albisheimer Bürgern haben bereits stattgefunden.

Wir begrüßen unser neues Mitglied

Die Mitgliederanzahl der FWG-Albisheim nimmt mit viel Begeisterung zu. So begrüßen wir heute unser neues Mitglied Marco Trump bei der FWG-Albisheim. Marco ist mit seiner Familie neu in Albisheim angekommen und bringt sich schon in der Albisheimer Gemeinschaft ein. Gemeinsam mit seiner Frau nahm er schon mit einer Bude beim Weihnachtsmarkt 2018 mit vielen selbstgebackenen Leckerein teil. Auch als Nikolaus hat er eine sehr gute Figur gemacht und ist von allen Kindern freudig begrüßt worden.

Danke an Inge Baumbauer

Inge Baumbauer wird auf der Jahreshauptversammlung am 08.03.2019 für Ihren unermütlichen Einsatz für die FWG-Albisheim und Ihren Einsatz als ehemalige Vorsitzende geehrt. Danke und auf weitere tolle Jahre.

Ein Kettcar für die Sonnen-Kita

Freie Wählergruppe Albisheim übergibt neues Kettcar an die Außengruppe der Sonnen-Kita Alisheim.

Zum Tag der offenen Tür in der neuen Außengruppe der Sonnen-KiTa Albisheim gab es ein Einweihungsgeschenk: Die Freie Wählergruppe Albisheim hatte es sich nicht nehmen lassen, ein neues Kettcar für den Garten der Außengruppe zu spendieren. "Wir haben der KiTa vor vier Jahren schon mal ein Kettcar geschenkt" erinnert sich Christoph Lachmann, der erste Vorsitzende der Freien Wählergruppe Albisheim, "aber das steht im Haupthaus. Als nun die Außengruppe im protestantischen Gemeindehaus eröffnet wurde, haben wir überlegt, dass da auch ein Kettcar hin muss - gleich haben wir eins besorgt." Die Übergabe erfolgte am 11. November 2018 vor dem Martinsumzug. "Die Kinder haben das Kettcar sofort in Beschlag genommen und sind damit durch den Pfarrgarten gesaust, man hat gleich gesehen, dass wir da etwas Gutes getan haben." freut sich Jörg Wohlgemuth, der zweite Vorsitzende der Freien Wählergruppe Albisheim. Ab sofort wird das Kettcar den Fuhrpark im Pfarrgarten bereichern und sicher viele Generationen von KiTa-Kindern Freude machen.


Unser Dorf soll glücklicher werden

Ein Impulsabend mit Mediator und Coach Sven Bartel. Ein toller Abend mit interesannten Impulsen. Wie Konflikte auch gleich Chancen sind für die Weiterentwicklung eines Dorfes. Dialog führen mit Bürgern. WeiterDenken.


 

 

Neujahrsempfang 2019 der Gemeinde Albisheim

Bürgermeisterkanidat und die Mitglieder der FWG Albisheim e.V. on tour auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde Albisheim am 13.01.2019. Auch hier gab es tolle Gespräche, Anregungen und Ideen zum WeiterDenken.